Neueste Erkenntnis, Bingo ist nichts für Menschen mit schwachen Nerven

October 11, 2010

Eine Zeitung aus Kalifornien in den USA, hat aufgedeckt, dass Bingo nicht so unkompliziert ist, wie sie zuerst gedacht haben. Der Artikel wurde, wegen des weltweit immer weiter zunehmenden Enthusiasmus für Online Bingo geschrieben, der sich im Wachstum der Online Bingo Industrie niederschlägt.

Cosmo Garvin der Journalist, fuhr zu einer Bingo Halle in Kalifornien, um das Spiel zu erforschen bevor er seinen Artikel begann. Cosmo war von der Geschwindigkeit und der Genauigkeit der Spieler extrem beeindruckt. „Mann muss ein sehr hohes Level an Konzentration haben, um so schnell zwischen 8 und 18 verschiedene Bingo Asse zwischen den Bingo Rufen zu überschauen“, sagte der Journalist.

Cosmo entschied sich dafür in einer landbasierten Bingohalle zu spielen und nicht online, damit er den Spielern beim Spielen zuschauen konnte und um die Atmosphäre um ihn herum aufzusaugen. Cosmo fand heraus, dass obwohl die traditionellen Bingo Regeln noch immer angewandt wurden, sich das Spiel mit der Zeit entwickelt hatte und das eine Anzahl an Variationen eingebaut wurden, die er gar nicht kannte. Zum Beispiel wusste er nicht, das Spieler anstatt individueller Karten, auf Bögen spielten, auf denen bis zu neun Karten auf einmal abgebildet sind.

Diese Bögen in so kurzer Zeit und zwischen den Rufen zu markieren, erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Erinnerungsvermögen, mit dem neue Bingospieler Probleme haben. Man kann sehen, warum Bingo den älteren Mitgliedern der Gesellschaft hilft sich jung zu fühlen und ihren Kopf jung zu halten.

Gut das es für uns jüngere Spieler, beim Online Bingo die automatische Ausfüllfunktion gibt.

Comments

Got something to say?





Bingo - Sitemap