Blinde Frau spielt Bingo

September 22, 2010

Trotz Blindheit nach einem Schlaganfall hat eine Dame aus Großbritannien weiterhin Bingo gespielt. Die Sehkraft der Frau begann langsam schlechter zu werden und sie verlor schlussendlich vollständig die Fähigkeit zu sehen, allerdings nicht bevor sich die hartgesottene Bingospielerin nicht alle Positionen der Zahlen auf den Bingokarten eingeprägt hatte.

Ihr Sohn bemerkte ihre Probleme mit dem Sehvermögen, als er sie eines Nachts Bingo spielen sah. Die Medien berichteten folgendes: „Bei der nächsten Karte bemerkte er, dass Sie die falschen Zahlen markierte. Er sagte nichts, um sie nicht in Verlegenheit zu bringen, sagte am Ende allerdings doch etwas, als sie „Bingo“ rief. Er dachte, dass es ein peinlicher Fehler war, bis sich herausstellte das es tatsächlich richtig war und seine Mutter erklärte: „Oh, Ich habe vergessen sie umzudrehen. Ich habe die Karte auf der anderen Seite gespielt.“ Es ist weithin bekannt, dass viele Bingohallen und Clubs ihre Spieler zufrieden stellen wollen. In einer anderen Stadt in England hat sich eine Frau Ihre Bingokarten zum Beispiel auf A4 Größe vergrößern lassen, damit sie dem Spiel folgen kann.

Es ist fantastisch, dass die Bingo Clubs ihren Spielern die Möglichkeit geben wollen, sich wohl zu fühlen. Hoffentlich werden die Bingohallen und Clubs auch weiterhin solchen exzellenten Service anbieten. Das Online Bingo hat die Welt des Bingos bereits revolutioniert, jetzt müssen nur noch ein paar Modifikationen für Menschen mit schlechter Sehkraft eingeführt werden. So könnte es zum Beispiel eine Option geben, die es erlaubt die Bingokarte zu vergrößern, bis sie den ganzen Bildschirm einnimmt, damit wäre die Größe der Karte nur durch die Größe des Bildschirms begrenzt.

Comments

Got something to say?





Bingo - Sitemap